Konzert im Viertelnach mit Snarky Puppy

Viertel Nach, Braunschweig, Bültenweg 89

Snarky Puppy

Endlich ist es soweit:
Snarky Puppy kommt im Rahmen seiner Europatournee 2012 nach Deutschland!

Spätestens seit der Veröffentlichung ihrer letzten beiden Doppelalben „Tell Your Friends“ und „GroundUP“ (CD + Studio-LiveDVD) ist diese New Yorker Band nicht mehr nur ein Geheimtipp in der Jazzszene. Denn nicht zu unrecht wird dieses Musikerkollektiv aus Brooklyn von vielen euphorisch als „the next big thing“ der Jazz-Welt bezeichnet!

Mit ihrer unglaublich flüssigen und energetischen Mixtur aus Jazz, Funk/Fusion und World Music spricht Snarky Puppy sowohl musikalisch anspruchsvolle Zuhörer als auch unvoreingenommenes Publikum an.
Ihr Stil lässt sich am ehesten als rauer Funk mit feinfühliger Dynamik + Melodik beschreiben, der zwischen ansprechenden Harmonien, gekonnter Schlichtheit und – vor allem – einem gezielten Mix aus Komposition und Improvisation sein Gleichgewicht sucht.

Snarky Puppy versteht es wie keine andere Band, ihre Zuhörer mit ihrer Liebe zur Musik anzustecken und zieht das Publikum durch eine unvergleichbare Live-Stimmung in den Bann.

An den Instrumenten sitzen junge, aber sehr erfahrene Musiker:
Neben dem preisgekrönten Bassisten und Bandleader Michael League (u.a. Beyoncé), dem Drummer Robert „Sput“ Spearight (u.a. Snoop Dogg) und dem Keyboarder Shaun Martin (u.a. Kirk Franklin) ergänzt sich die Band aus einem Pool von bis zu 25 Musikern.

So finden sich zum Beispiel der Ausnahme-Keyboarder Cory Henry [Kenny Garrett], der Multi-Instrumentalist Louis Cato [Marcus Miller, George Duke], Jazzpianist Robert Glasper oder Größen wie Ari Hoenig, Adam Rogers, Roy Hargrove usw. im wechselnden Line-Up des „bissigen Welpen“ wieder. Diese verleihen ihm eine Lebendigkeit, wie sie für den „melting pot of music“ nicht typischer sein könnte.

Beginn: 21:30 / Einlass: 20:30

» Weitere Informationen

Eintritt: Abendkasse 16 € / Eventim 12 € + Gebühren